Impressum Kontakt Startseite
Der Chor Konzerte Schülerprojekte BVK intern Aktuelles Freunde & Förderer Service

Selo, Nicholas

Nicholas Selo studierte Cello am Royal College of Music in London und Musikwissenschaft an der University of Bristol; 1982 legte er erfolgreich seine Magisterprüfung ab und kam 1984 als Stipendiat der Kind Deward VII Foundation nach Köln. Er beschäftigt sich mit zeitgenössischer Musik sowie intensiv mit barocker und klassischer Aufführungspraxis. Als Solocellist ist er Mitglied bzw. Gast in verschiedenen Ensembles und Orchester, darunter Les Adieux, Köln, das Pleyel Quartett, Köln, die Akademie für Alte Musik, Berlin, die Neue Düsseldorfer Hofmusik, Concerto Köln sowie La Stagione, Frankfurt und das Orchester Anima Eterna aus Belgien.

Zahlreiche CD-Aufnahmen dokumentieren sein vielseitiges künstlerisches Schaffen als Kammermusiker und Begleiter. Besonders gerne verknüpft er Musik mit Sprache und tritt damit in Soloprogrammen auf. Seit 2010 ist er Dozent für Barockcello bei den Sommerakademien der Neuen Düsseldorfer Hofmusik. Nicholas Selo musiziert auf einem Violoncello von William Forster (London) aus der Zeit um 1790.