Impressum Kontakt Startseite
Der Chor Konzerte Schülerprojekte BVK intern Aktuelles Freunde & Förderer Service

Thornhill, Siri

Siri Karoline Thornhill studierte Gesang zunächst in ihrer Heimatstadt Stavanger in Norwegen und absolvierte später ihr Aufbaustudium bei Diane Forlano, Rita Dams und Marius van Altena an der Musikhochschule in Den Haag. Sie nahm an Meisterkursen u.a. bei Christina Deutekom, Elly Ameling, Ton Koopman, Anna Reynolds und Jean Cox teil.
Ihre rege Konzert- und Operntätigkeit im In- und Ausland umfasst das Repertoire von der Alten Musik bis hin zur Musik des 21. Jahrhunderts. Sie arbeitete u.a. mit Philippe Herreweghe, Ivor Bolton, Thomas Hengelbrock, Michael Schneider, Andreas Spering, Frieder Bernius und Sigiswald Kuijken zusammen und trat bei internationalen Festspielen auf, u.a. mit dem Collegium Vocale Orkest, dem Freiburger Barockorchester und Consort, dem Balthasar Neumann Ensemble, Capriccio Basel sowie dem Kölner Kammerorchester.

Siri Thornhill sang in Opernproduktionen u.a. an der Komischen Oper Berlin, dem Theater Freiburg, der Oper Halle sowie in Venedig und Florenz. Im August 2006 debütierte sie als Donna Anna in Mozarts "Don Giovanni" unter Sigiswald Kuijken in Beaune und Brügge. Die Sopranistin wirkte außerdem bei mehreren Uraufführungen mit.

Viele Rundfunk-, CD- und Fernsehaufnahmen belegen ihre Erfolge, so u.a. Brahms' "Deutsches Requiem", Händels "Imeneo", "Messias" und "Saul", Bachs Kantaten BWV 93, 135, 177 und 209 sowie seine Messe in h-Moll bei den Labels DG, CPO, Naxos, Harmonia Mundi, Ars Musici, beim Radio France, Radio Belgique, beim NDR, SWR und WDR.