Impressum Kontakt Startseite
Der Chor Konzerte Schülerprojekte BVK intern Aktuelles Freunde & Förderer Service

Israel in Egypt

"... Übergangslos, aber im Kontext folgerichtig ging das Konzert mit Händel weiter: Jetzt schlug in Kölns Philharmonie die große Stunde der Chöre. Händel hat in Sonderheit bei der Darstellung der sieben Plagen wahre Wunder an Lautmalerei, kühner Harmonik, prägnanter Thematik und chorvirtuoser Polyphonie geschaffen, zu deren Realisierung es schon besonderer Kapazitäten bedarf. Aber vom ersten c-Moll-Schrei zum Herrn bis zum letzten C-Dur-Schrei zum Sturz ins Wasser war chorisch alles da - leidenschaftlich in der Stimmung, klar in der Struktur, perfekt in der Technik, betörend im Klang. Thomas Neuhoff, der Dirigent, kann für seine Erziehungsarbeit und gestalterische Fantasie nicht genug gelobt werden ..." (Kölner Stadt-Anzeiger, 29. März 2011)


Sonntag, 27. März 2011
11 Uhr
Kölner Philharmonie
Netzwerk Kölner Chöre gemeinsam mit KölnMusik - Kölner Chorkonzerte 5

Rabih Lahoud: "Joseph-Lamento" (Uraufführung)
Kantate für Soli, Chor und Orchester, inspiriert durch ein Gedicht von Mahmoud Darwish
Georg Friedrich Händel: "Israel in Egypt"
Oratorium für Soli, Chor und Orchester HWV 54


Meike Leluschko, Sopran
Olivia Vermeulen, Sopran
Gerhild Romberger, Alt
Ulrich Cordes, Tenor
Rabih Lahoud, Bariton (UA)
Erik Sohn, Bass
Thomas Bonni, Bass

Chor des Bach-Vereins Köln
Jugendchor der Ev. Lukaskirche Bonn
Concerto con Anima (Konzertmeisterin: Ingeborg Scheerer)
Thomas Neuhoff, Dirigent