Impressum Kontakt Startseite
Der Chor Konzerte Schülerprojekte BVK intern Aktuelles Freunde & Förderer Service

Schülerprojekt 2014/2

"Wunderbar, wunderbar, wunderbar. Man kann gar nicht oft genug betonen, wie herausragend ein Projekt wie jenes in der Lukaskirche ist, das Thomas Neuhoff mit Schülern, Mitgliedern seiner Chöre und einem Projektorchester auf die Beine gestellt hat ... [Bonner General-Anzeiger, 8.12.2014]
Lesen Sie weiter ...

Benjamin Britten: Saint Nicolas

Wie keinem zweiten Komponisten des 20. Jahrhunderts ist Benjamin Britten mit seiner Musik der Brückenschlag zum musikalischen Nachwuchs geglückt. Und so stand mit der 1948 komponierten Kantate "Saint Nicolas" ganz bewusst eines seiner Werke im Mittelpunkt des Schülerprojekts, das der Bach-Verein Köln in Kooperation mit dem Philharmonischen Chor der Stadt Bonn durchgeführt hat. Als Besetzung sieht der Tondichter neben einem (professionellen) Tenorsolisten u.a. einen Kinderchor vor, dessen Part im Rahmen des Schülerprojekts 2014 erarbeitet und am 6. und 7. Dezember aufgeführt wurde. Neben dem Kinder- und Jugendchor der Lukaskirche Bonn wirkte hier ein von Thomas Neuhoff zusammengestellter, rund 100-köpfiger Chor mit. Er bestand aus SchülerInnen des Köln-Bonner Raums, die größtenteils bislang noch keinerlei Kontakt mit vergleichbarer Musik gehabt hatten. Sie entsprachen damit genau jener Zielgruppe, die Britten mit seinen musikpädagogischen Konzepten erreicht wissen wollte. Die Kinder und Jugendlichen, von denen rund ein Drittel einen Migrationshintergrund hatte, wurden im Vorfeld von ihren Musiklehrer/innen in Zusammenarbeit mit Thomas Neuhoff stimmlich geschult und auf die aktive Mitwirkung an den Konzerten vorbereitet. Unmittelbar interkulturell ging es zu, als aus über 100 Kinderkehlen mehrsprachige Gesänge, z.B. in Englisch, Arabisch, Spanisch, Italienisch, Türkisch und Deutsch ertönten.

Auch das Instrumentalensemble setzte sich mit 25 Mitwirkenden im Alter von 14 bis 19 Jahren überwiegend aus jugendlichen Streichern und Schlagzeugern zusammen. Nur der erste Schlagzeuger sowie die jeweiligen Stimmführer der Streicher kamen – auf Anweisung des Komponisten – aus dem Profibereich.

Den neun englischsprachigen Sequenzen wurden zum besseren Verständnis kurze inhaltliche Einführungen vorangestellt, die von der Klasse 7c der Elisabeth-Selbert-Gesamtschule in Bad Godesberg im Rahmen des Deutschunterrichts erarbeitet wurden. Interreligiösen Charakter offenbarte die Veranstaltung insofern, als auch (von Schüler/innen mit entsprechendem Migrationshintergrund erarbeitete) türkisch-sprachige Elemente einfossen, da sich Nikolaus von Myra als einstiger katholischer Bischof Kleinasiens – dem Gebiet der heutigen Türkei – auch im Islam bis in unsere Tage großer Wertschätzung erfreut.

Kreative außermusikalische Arbeiten im Deutsch- und Kunstunterricht, die in der Elisabeth-Selbert-Gesamtschule in Bonn-Bad Godesberg zu besichtigen waren, rundeten dieses aufwändige Schülerprojekt ab, dessen Gesamtkonzeption und -leitung in den Händen von Eva de Voss lag.

Samstag, 6. Dezember 2014, 17 Uhr
Lukaskirche Bonn
Sonntag, 7. Dezember 2014, 17 Uhr
Trinitatiskirche Köln

BENJAMIN BRITTEN:
Saint Nicolas. Kantate für Kinderchöre, gemischten Chor und Jugendorchester


Andreas Post, Tenor
Kinder- und Jugendchor der Ev. Lukaskirche Bonn
Konstantin Reischert, Knabensopran
Constanze Haubrich, Sopran
Hannah Kirrinnis, Sopran

Schülerinnen und Schüler der Elisabeth-Selbert-Gesamtschule Bonn
Projektchor der Mathilde-von-Mevissen-Grundschule Köln
Projektchor Gymnasium Kerpen
Jugendprojektorchester (pädagogisches Coaching und Konzertmeisterin: Annette Wehnert)
Mitglieder des Bach-Vereins Köln und des Philharmonischen Chors Bonn
Eva de Voss, pädagogisches Gesamtkonzept
Samuel Dobernecker, Probenassistenz
Thomas Neuhoff, Dirigent und Moderation

Hier steht Ihnen der Handzettel zu Brittens Kantate Saint Nicolas als pdf-Datei zum Download [975 KB] zur Verfügung

Hier bereitet sich der Projektchor der Mathilde-von-Mevissen-Grundschule Köln auf die Aufführung am 7. Dezember 2014 in Köln vor.

Fächerübergreifende Zusammenarbeit

Über das rein Musikalische hinaus lag für zusätzliche Schüleraktivitäten eine Zusammenarbeit der Fächer Deutsch, Religion und Kunst nahe. Da es sich bei Nikolaus um eine kleinasiatische Persönlichkeit handelt, deren Mildtätigkeit auch im Islam hohe Anerkennung genießt, wurde auch mit Türkisch unterrichtenden KollegInnen zusammengearbeitet. Gerade bei den Erläuterungen während des Konzertes setzte die türkische Sprache einen reizvollen Akzent; dieser integrative Aspekt lag und liegt dem künstlerischen Leiter des Projekts, Thomas Neuhoff, besonders am Herzen.

Freitag, 5. Dezember 2014, 11 Uhr
Werkeinführung / Präsentation von Schülerarbeiten in der Elisabeth-Selbert-Gesamtschule, Bonn-Bad Godesberg

Dokumentation

Projektnachmittag der Elisabeth-Selbert-Gesamtschule Bonn am 2. Oktober 2014

"Hungermasken"



In einer Spielszene der Kantate stellte die Klasse 7c der Elisabeth-Selbert-Gesamtschule Bonn halb verhungerte Menschen im eisigen Winter dar. Zu diesem Zweck entstanden im Kunstunterricht "Hungermasken"

"Initialen"






Im Kunstunterricht lernte die Klasse 7c der Elisabeth-Selbert-Gesamtschule Bonn Initialen mittelalterlicher Handschriften kennen.





Die Schülerinnen und Schüler entwarfen eigene Initialen für die Präsentation von Legendentexten und –bildern zum Leben des heiligen Nikolaus am 5. Dezember 2014

Aktivitäten innerhalb des regulären Schulunterrichts

Im Rahmen von farbperspektivischen Übungen fertigte die 7c im Kunstunterricht eine Bilderserie zum Thema "Nikolaus, der Beschützer der Reisenden" an.

"Bauten"

Die Szene 7 der Kantate, "Nicolas and the Pickled Boys", inspirierte die Klasse 7c zu einer Bänkelballade. Im Kunstunterricht entstanden Plakate zu den einzelnen Strophen der Ballade aus dem Deutschunterricht. Hier probieren zwei Schüler gerade effektive Gesten/Körperhaltungen zur Sequenz: "Der böse Metzger lockt die Kinder an".

"Der böse Metzger lockt die Kinder an"

Die Klasse 7c probt die Spielszenen zu den Teilen 2,4 und 7 der Kantate.

Die 7c erarbeitete im Kunstunterricht Illustrationen zur selbst verfassten Bänkelballade zu Szene 7 der Kantate "The pickled boys".

Präsentation der Elisabeth-Selbert-Gesamtschule

Freitag, 5. Dezember 2014, 11 Uhr
Werkeinführung / Präsentation von Schülerarbeiten in der Elisabeth-Selbert-Gesamtschule, Bonn-Bad Godesberg

m Kunstunterricht der 7c entstanden als Auftakt zur Präsentation zwei Stellwände, die auf Wundertaten des heiligen Nikolas Bezug nehmen.

Die Schüler der 7c rezitieren die selbst verfasste Bänkelballade zu Nr.VII der Kantate (The pickled boys).
Diese Ballade steht Ihnen hier als pdf-Datei [7 KB] zum Download zur Verfügung.





Das in Kooperation mit dem Philharmonischen Chor der Stadt Bonn durchgeführte Schülerprojekt Saint Nicolas wurde von der C.+G. Hausch-Stiftung und der Ev. Lukaskirchengemeinde Bonn unterstützt.