Datenschutz Impressum Kontakt Startseite
Der Chor Konzerte Schülerprojekte BVK intern Aktuelles Freunde & Förderer Service

Herzlich willkommen!

Außergewöhnliche Konzertprojekte, garniert mit raffiniert zusammengestellten Begleitprogrammen und angereichert durch thematisch vielschichte Projekte zur musikalischen Nachwuchsförderung, dazu Leidenschaftlichkeit, Ideenreichtum, Experimentierfreude und Frische - das sind die Zutaten, die den 1931 gegründeten Chor des Bach-Vereins Köln vor allem seit 2002 unter der Künstlerischen Leitung von Thomas Neuhoff zu einem einzigartigen und unverwechselbaren Ensemble haben werden lassen.

Nähere Informationen zur Geschichte dieses traditionsreichen Chors finden Sie hier

Divino Claudio! - Zum 375. Todestag von Monteverdi

Claudio Monteverdi (getauft 15. Mai 1567 in Cremona, gestorben 29. November 1643, Venedig)

Donnerstag, 1. November 2018 (Allerheiligen), 19.30 Uhr
Altenberger Dom

Freitag, 2. November 2018, 20 Uhr
St. Marien, Adolfstraße 28, 53111 Bonn

Samstag, 3. November 2018, 19.30 Uhr
St. Maria im Kapitol, Köln

Claudio Monteverdi: Marienvesper
(Vespro della Beata Vergine 1610)
für Soli, Chor und Orchester

Nähere Informationen erhalten Sie hier

Samstag, 29. September 2018, 20 Uhr
Gemeindeforum Auerberg, Helsinkistraße 4, 53117 Bonn

Divino Claudio! - Komponistenporträt Claudio Monteverdi
Geistliche Musik, Madrigale, Opernszenen, Briefe des Komponisten sowie zeitgeschichtliche Dokumente

Nähere Informationen erhalten Sie hier

Sonntag, 7. Oktober 2018, 17 Uhr
Trinitatiskirche Köln
Chorkonzerte EXTRA Netzwerk Kölner Chöre

Monteverdis sanfte Revolution 1610 – Vom alten zum neuen Stil
Gesprächskonzert mit Ausschnitten aus der "Missa in illo tempore" und der "Marienvesper" von Claudio Monteverdi

Nähere Informationen erhalten Sie hier

War Requiem - Ewig ruhe der Krieg!

Im Gedenken an den Ersten Weltkrieg, aber auch als Antwort auf neu aufkeimenden Nationalismus in Europa und anderswo in der Welt, veranstalteten der Bach-Verein Köln und das Bundesjugendorchester zum Europäischen Kulturerbejahr 2018 "SHARING HERITAGE" im Frühjahr ein umfangreiches Projekt, das jugendliche und erwachsene Musiker aus ganz Europa zusammenbrachte: "War Requiem: Ewig ruhe der Krieg!" Das Projekt gipfelte im April 2018 in drei international besetzten Aufführungen in den Philharmonien in Köln, Wroclaw (Breslau) und in Berlin.

In der Digital Concert Hall der Berliner Philharmoniker steht Ihnen die Aufzeichnung des Berliner Konzerts online und kostenlos zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie hier

Schülerprojekt 2018: Brittens "War Requiem"

Das Projekt "War Requiem: Ewig ruhe der Krieg!" brachte im Frühjahr 2018 junge Menschen verschiedener Völker zusammen – Benjamin Brittens Musik diente als Ausgangspunkt für eine Auseinandersetzung mit den großen Kriegen des 20. Jahrhunderts. In seiner 20-minütigen Dokumentation vermittelt der Filmemacher Mariano Afonso einen umfassenden Eindruck vom mehrmonatigen Schülerprojekt zu Brittens "War Requiem":

Im Frühjahr 2018 arbeiteten Schülerinnen und Schüler im Raum Köln-Bonn zwei Monate lang in den Fächern Geschichte, Englisch, Deutsch, Religion, Ethik, Philosophie, Kunst und Musik zu verschiedenen Themenkreisen. Beteiligt waren mehr als zehn Klassen aus Gesamtschulen, Gymnasien und einem Berufskolleg. Betreut wurde das Projekt durch ein eigens zusammengestelltes pädagogisches Team unter der Leitung von Dr. Eva de Voss und durch zahlreiche Musiker, die in den Unterricht gingen und mit den Schülerinnen und Schülern arbeiteten. Das Projekt endete nach zwei öffentlichen Abschlusspräsentationen in der Elisabeth-Selbert-Gesamtschule Bonn sowie im Friedrich-Wilhelm-Gymnasium Köln mit dem für die Schülerinnen und Schüler nahezu kostenlosen Besuch der Aufführung von Brittens »War Requiem« in der Kölner Philharmonie. Das Schülerprojekt 2018 wurde gefördert von der RheinEnergieStiftung Kultur.
"War Requiem: Ewig ruhe der Krieg!" ist ein Projekt des Bach-Vereins Köln und des Bundesjugendorchesters in Kooperation mit dem Deutschen Musikrat, dem WDR und weiteren Partnern, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien und das Kulturamt der Stadt Köln, im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahrs 2018 "SHARING HERITAGE".

Eine weitere ausführliche Dokumentation zum Schülerprojekt 2018 mit Gedichtbeiträgen, Bildern und Skulpturen sowie Fotos von Schulbesuchen und Abschlusspräsentationen erhalten Sie hier

Konzert-Kalender: Nie wieder Vorverkauf verpassen!

Der Bach-Verein Köln weitet sein Service-Angebot weiter aus: Ab sofort lassen sich nicht nur alle Konzerttermine als Google-Kalender für Smartphones und Tablets abonnieren, sondern auch die Starttermine des jeweiligen Vorverkaufs. Das neue Angebot richtet sich an alle, die keinen Vorverkaufstermin für ein Konzert des Bach-Vereins Köln mehr verpassen möchten. Nähere Informationen zum Konzertkalender des Bach-Vereins Köln finden Sie hier